Unsere "Parkschule" in Bad Salzungen

Herzlich Willkommen!
 


Am Freitag, den 03.12.2021 ist unser unterrichtsfreier Tag.






Ab heute, dem 04.11.2021 befindet sich der Wartburgkreis in der Warnstufe 3

Es gelten alle Bestimmungen aus Warnstufe 2 sowie:

1.)

Alle Schülerinnen und Schüler nehmen 2x wöchentlich verpflichtend an der Testung teil, wenn sie nicht nach § 43 ThürSARS-CoV-2-KiJuSSp-VO von der Teilnahme am verbindlichen Testregime befreit sind. 

Wir beziehen uns auf die bereits ausgefüllten Zettel vom 6.09.2021-17.09.2021 (Sicherheitspuffer) und werden keine neue Abfrage machen.

Sollten Sie Änderungen haben, so teilen Sie uns dies bitte per Mail gs.basa-parkschule@schulen-wak.de bis zum 5.11.2021 mit oder durch die Abgabe des Formulars "Testregime" am 8.11.2021 bei der Klassenlehrerin.

Bitte achten Sie darauf, dass der Testbefreiungstatbestand „genesen“ evtl. zwischenzeitlich abgelaufen sein könnte. In diesem Fall füllen Sie den unten stehenden Vordruck bitte neu aus. 

Testverpflichtungsschein

https://bildung.thueringen.de/fileadmin/2021/2021-09-02_Formular_verbindliches_Testregime_SuS_Owi.pdf

2.)

Alle Schülerinnen und Schüler sowie das gesamte Personal sind zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im Schulhaus, im Unterricht und im Schulhort verpflichtet. 

Wir achten stets auf ausreichende Lüftungspausen, in denen die MNB abgelegt werden kann.


HINWEIS für alle Drittklässler:

Am Montag, den 8.11.2021 findet regulär (Stand heute, 4.11.21) der Schwimmunterricht statt.

Bitte schicken Sie Ihre Kinder bereits 7.30 Uhr in die Schule, damit ausreichend Zeit bleibt, um die Selbsttests durchzuführen. Buskinder sollen bitte nach Ankunft zügig in die Schule laufen. Vielen Dank!


Festlegung der Symptome

Das Betretungsverbot nach § 4 Abs. 1 Satz 2 und Abs. 2 ThürSARS-CoV-2-KiJuSSp-VO gilt für Kinder, Jugendliche und Erwachsene:

− mit gastrointestinalen Symptomen (erhebliche Bauchschmerzen, Durchfall, Erb- rechen);

− mit Kopf- und Gliederschmerzen;

− mit Störung des Geruchs- bzw. Geschmackssinns;

− mit schweren respiratorischen Symptomen wie akuter Bronchitis, Pneumonie, Atemnot oder Fieber über 38°C;

− mit respiratorischen Symptomen (trockener Husten, infektiöse Entzündung der Nasenschleimhaut (Schnupfen), Fieber), wenn zusätzlich

• ein enger Kontakt zu anderen Personen in der Einrichtung oder während des Angebotes zu erwarten ist; oder

• eine Exposition gegenüber dem SARS-CoV-2-Virus wahrscheinlich ist, insbesondere wenn eine Verbindung zu

einem bekannten Ausbruchsgeschehen besteht.




Am 21.10.2021 fand unser jährlicher Sponsorenlauf statt, um unser nächstes Schulprojekt- unsere Schulbibliothek zu unterstützen!


Informieren Sie sich über eine weitere Möglichkeit, uns zu unterstützen:





Liebe Eltern, liebe UnterstützerInnen,

mit Hilfe von Schulengel.de haben wir die Möglichkeit - ganz einfach und ohne Mehrkosten - Geld für unseren Förderverein zu sammeln.

Schulengel.de ist eine Charity-Shopping-Plattform, auf der über 1.600 Online-Shops vertreten sind (z.B. OTTO, Ebay, JAKO-O, myToys, Expedia, booking.com u.v.a.). Diese Shops zahlen eine Prämie, wenn ihr beim nächsten Einkauf vorher über Schulengel.de geht.

Die Vorteile der Charity-Plattform Schulengel.de:

- Die Nutzung von Schulengel.de ist kostenfrei.

- Der Einkauf kostet keinen Cent mehr.

- Du musst dich nicht registrieren, sondern kannst sofort shoppen und Spenden sammeln 😊

Wir freuen uns sehr, wenn ihr bei euren Online-Einkäufen den Weg über Schulengel.de geht und kostenlos Spenden für unsere Einrichtung sammelt - Spenden, die wir gut für die Förderung unserer Kinder gebrauchen können. Vielen Dank!





Wir brauchen Ihre Unterstützung - wir suchen Honorarkräfte für außerschulische Angebote

Die Auftragnehmerin/der Auftragnehmer erhält für ihre/seine Leistung ein Honorar in Höhe von 20,00 Euro für jede geleistete Stunde. Eine Stunde entspricht 45 Minuten.

Sie benötigen ein aktuelles Führungszeugnis, das nicht älter als 6 Monate sein darf.

Bei Interesse melden Sie sich bei der Schulleitung (Tel. 03695/ 86234).


- Teilnehmer: Schülergruppe von ca. 12 Schülern,

- Klassen 1 bis 4

- Ort: Parkschule/ Turnhalle oder Turnraum

- Zeitlicher Umfang: wöchentlich 1 - 2 Stunden, ab 13.45 Uhr für das Schuljahr 2021/2022


Als Maßnahmen kommen insbesondere in Betracht:

 

Außerunterrichtliche Angebote (AG) mit sportlicher, kultureller, ökologischer oder sozialer Zielsetzung

Zeitlich begrenzte Projekte oder Veranstaltungen, die nicht zum Unterricht nach Stundentafel gehören (z. B. Einsatz von Sportlerinnen/Sportlern oder Künstlerinnen/Künstlern)

• Einsatz von externen Experten im Unterricht als Unterstützung bei der Vermittlungvon Unterrichtsinhalten aufgrund besonderer Fachkenntnisse und Qualifikationen, auch im Rahmen von Maßnahmen des Lernens am anderen Ort

• Lehrkräfte entlastende Tätigkeiten bei Begabungs- und Begabtenförderung (z. B. Mitwirkung und Organisation von Schülerwettbewerben und Durchführung von zusätzlichen Förderungen wie Camp Christes)

• Lehrkräfte unterstützende Tätigkeiten bei Medienbildung und Digitalisierung (z. B. Unterstützung bei der Entwicklung eines schulischen Medienkonzepts, Beratungsleistungen für den Einsatz digitaler Anwendungen im Unterricht, Unterstützung bei der Erstellung von digitalen Anwendungen für den außerunterrichtlichen Bereich)

• Sonstige Angebote im Nachmittagsbereich (z. B. Hausaufgabenbetreuung)

Fördermaßnahmen, die nicht auf der Grundlage eines sonderpädagogischen Förderplans oder als pädagogische Förderung (vgl. § 2 Abs. 2 ThürSchulG) erfolgen

Gesundheitsförderung für Pädagogen (z. B. Gesundheitscoaching, Stress- und Zeitmanagement, Achtsamkeit, Verhaltenstraining)


Als Auftragnehmerin oder Auftragnehmer kommen insbesondere in Betracht:

• Lehrkräfte im Ruhestand

• Lehrkräfte ohne Anstellung beim Freistaat Thüringen

• Lehramtsstudierende mit Erstem Staatsexamen bis zur Einstellung als Lehramtsanwärterin oder Lehramtsanwärter

• Personen mit therapeutischen Berufsabschlüssen

• Personen mit sozialpädagogischen Berufsabschlüssen

• Personen mit Qualifikationen im sportlichen Bereich wie Übungsleiter oder Trainer

• Personen, die im Besitz der Jugendleitercard oder Übungsleitercard sind

• Personen mit sonstigen pädagogischen Qualifikationen (z.B. Erzieherinnen und Erzieher aus Kindertagesstätten, Lehramtsstudierende fortgeschrittener Semester, Dozenten an Musikschulen, Diplompsychologen)

• Personen mit sonstigen Qualifikationen und Fachkenntnissen (z. B. aus Wirtschaft und Hochschulen, Gesundheit, Technik, Digitalisierung, Umwelt und Nachhaltigkeit)

• Kooperationspartner (Vereine, Musik- oder Kunstschulen in öffentlicher oder privater Trägerschaft, bei denen geeignete Personen ehrenamtlich oder in einem Beschäftigungsverhältnis tätig sind)

• ausländische Fremdsprachenassistenzkräfte und ausländische Ortslehrkräfte außerhalb ihrer schulischen Aufgaben laut Stipendienvertrag


16.09.2021

Schule ab 20.09.2021

20.09.2021 schulfrei

Ab Dienstag den 22.09.2021 befinden wir uns in der Basisstufe, d.h. es besteht keine Testpflicht mehr.

Die Kinder tragen im Schulhaus weiterhin die Mund-Nasen-Bedeckung und bringen immer 2 MNB mit in die Schule.

Das Betreten des Schulgebäudes ist weiterhin vorranging nur den Schülerinnen und Schülern vorbehalten. Für Sie als Besucher gilt beim Betreten des Schulgeländes die Maskenpflicht. Das Betreten des Schulgebäudes ist NUR nach vorheriger Anmeldung im Sekretariat möglich.

Die allgemein gültigen Hygienevorschriften gelten weiterhin (Abstand, Hände waschen, etc.).




Allgemeine Informationen

Ab 7.40 Uhr ist die Schule geöffnet und die Kinder können selbständig in ihren Klassenraum gehen.

Wir bitten alle Eltern darum, sich in diesem Schuljahr von Ihrem Kind vor dem Schultor (Feuerwehrzufahrt) zu verabschieden. Den Weg in den Klassenraum schafft Ihr Kind allein.

Bitte parken Sie Ihre Autos auf dem ausgewiesenen Parkplatz (Beginn der Str. der Einheit), da die Parkplätze vor dem Schulgebäude für das Schulpersonal freigehalten werden müssen. Vielen Dank!

Es wird weiterhin zwei Hofpausen geben, die wir wetterbedingt so oft wie möglich nutzen wollen. Achten Sie daher auf passende Kleidung. Beachten Sie die Kleidung, wenn die Kinder Sportunterricht in der großen Turnhalle haben.

Kinder, die keine Hortkinder sind, werden bis zum 1. Bus beaufsichtigt.

Die 3. Klassen haben ab 27.09.2021 Schwimmen im 14-täglichen Wechsel im Schwimmbad Brotterode.

Die Anmeldung zum Mittagessen erfolgt wieder über die Eltern. Tragen Sie die Essenstage bitte im Hausaufgabenheft ein. Notieren Sie ebenso die Heimgeh-Zeiten Ihres Kindes im Hausaufgabenheft.

Wir befinden uns weiterhin in der Bauphase, so dass es im Schulhaus und auf dem Schulgelände zu Einschränkungen kommt.


Die Sprechzeiten im Sekretariat sind wie folgt:

Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 9.00-13.00 Uhr.

Bitte beachten Sie dies bei Ihrem Besuch.

Anträge und Zettel geben Sie Ihrem Kind in der Postmappe mit.

Geben Sie Änderungen der Adresse oder Telefonnummer bitte umgehend bei uns an, damit Sie immer erreichbar sind.



Handballtraining für Kinder

Jeden Mittwoch findet das Training von 14.30 Uhr-16.00 Uhr in der Sporthalle der Werratalschule bei Herrn Konrad statt.